Aktuelle Ämter

  • Vizepremierminister
  • Minister für Wirtschaft
  • Minister für Gesundheit

Biographie

Étienne Schneider wurde am 29. Januar 1971 in Düdelingen geboren.

Nach dem Besuch der Gymnasien Lycée technique Nic Biever in Düdelingen und Lycée technique d’Esch-sur-Alzette studierte Étienne Schneider am Institut catholique des hautes études commerciales (ICHEC) in Brüssel sowie an der Greenwich University in London, wo er 1995 eine Licence (Hochschulabschluss) in Handels- und Finanzwissenschaften erwarb.

Weiterlesen

© SIP / Yves Kortum Gouvernement 2013-2018 : portrait officiel d'Étienne Schneider

Letzte aktuelle Informationen

  • Der nationale Gedenktag würdigt die Solidarität und den Mut des luxemburgischen Volkes während der Nazi-Besatzung von 1940 bis 1945. Zu diesem Anlass waren in Luxemburg, dem 7. Oktober 2018, mehrere Zeremonien.

  • Anlässlich der öffentlichen Feier des Geburtstages von S.K.H. dem Großherzog, nehmen die Mitglieder der großherzoglichen Familie und und der Regierung am 22. und 23. Juni 2018 an den organisierten Festlichkeiten in Esch an der Alzette, Fels und Luxemburg Stadt teil.

Luxemburgs Pavillon auf der Weltaustellung Dubai 2020

Die SpaceResources.lu-Initiative

Thema: Die Bildung der neuen Regierung 2018

Thema: Missionen zur Wirtschaftsförderung

In Luxemburg investieren

Zum letzten Mal aktualisiert am