Aktuelle Ämter

  • Ministerin für Kultur
  • Ministerin für Wohnungsbau

Biographie

Sam Tanson wurde am 4. April 1977 in Luxemburg geboren.

Nach ihrem Abitur am Gymnasium Lycée Robert Schuman erhielt Sam Tanson im Jahr 2000 ihren Magister (Maîtrise) in Rechtswissenschaften an der Université Paris I Panthéon-Sorbonne. Anschließend führte sie ihre Studien am Institut für politische Studien Paris (Institut d'études politiques de Paris) fort und erhielt 2002 ihr Diplom. 2008 erhält Sie per Fernstudium ihren Master im Umweltrecht an der Universität Limoges.

Weiterlesen

© SIP / Yves Kortum

Letzte aktuelle Informationen

  • Anlässlich der öffentlichen Feier des Geburtstages von S.K.H. dem Großherzog, nehmen die Mitglieder der großherzoglichen Familie und der Regierung am 22. und 23. Juni 2019 an den organisierten Festlichkeiten in Esch an der Alzette, Bourscheid und der Stadt Luxemburg teil.

  • Anlässlich des Todes Seiner Königlichen Hoheit, des Großherzogs Jean, kam der Regierungsrat am 23. April 2019 zu einer außerordentlichen Sitzung, unter dem Vorsitz von Premierminister Xavier Bettel, zusammen.

  • Am 19. April 2019 stellten die Ministerin für Kultur, Sam Tanson, der Minister für Tourismus, Lex Delles, und die Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg, Lydie Polfer, gemeinsam mit Simone Beck, Vorsitzende der Luxemburger UNESCO-Kommission, die UNESCO Bike Tour "Luxemburg, Altstadt und Festung" vor.

Portal für Wohnungsbau

Thema: Strategie zur Förderung der luxemburgischen Sprache

Das Onlineportal für Kulturschaffende in Luxemburg

Thema: Die Bildung der Regierung 2018

Zum letzten Mal aktualisiert am