Aktuelle Ämter

  • Minister für Bildung, Kinder und Jugend
  • Minister für Hochschulwesen und Forschung

Biographie

Claude Meisch wurde am 27. November 1971 in Petingen geboren.

Nachdem Claude Meisch das Abschlusszeugnis der 13. Klasse in der allgemeinen technischen Fachrichtung am Gymnasium Lycée technique Mathias Adam in Petingen erworben hatte, studierte er an der Universität Trier, wo er 1998 ein Diplom in Wirtschaftsmathematik erwarb.

Weiterlesen

Gouvernement 2013-2018 : portrait officiel de Claude Meisch
© SIP / Yves Kortum

Letzte aktuelle Informationen

  • Anlässlich der öffentlichen Feier des Geburtstages von S.K.H. dem Großherzog, nehmen die Mitglieder der großherzoglichen Familie und und der Regierung am 22. und 23. Juni 2018 an den organisierten Festlichkeiten in Esch an der Alzette, Fels und Luxemburg Stadt teil.

Thema: Strategie zur Förderung der luxemburgischen Sprache

© SIP, alle Rechte vorbehalten

Thema: Die Bildung einer neuen Regierung

© SIP / Nicolas Bouvy, alle Rechte vorbehalten
Zum letzten Mal aktualisiert am