PNM 2035 - Nationaler Mobilitätsplan

Nach der Einführung der multimodalen Strategie Modu 2.0 im Mai 2018 und der erfolgreichen Einführung des kostenlosen öffentlichen Verkehrs im Großherzogtum Luxemburg im März 2020, hat François Bausch, Vize-Premierminister, Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, den PNM 2035 - Nationalen Mobilitätsplan auf einer internationalen Pressekonferenz am Freitag, den 22. April 2022, vorgestellt.

 

Der innovative PNM 2035 - Nationaler Mobilitätsplan schlägt ein Gesamtkonzept vor, das in der Lage ist, 40 % mehr Fahrten als im Jahr 2017 zu bewältigen. Er setzt die Ansätze um, die in der Strategie für nachhaltige Mobilität Modu 2.0 empfohlen werden, d. h:

  • von einer Logik des Aufholens zu einer Logik der Antizipation der zukünftigen Mobilitätsnachfrage übergehen;
  • zuerst die Anzahl der Personen bestimmen, die zu einem bestimmten Ort kommen müssen, und dann die am besten geeigneten Verkehrsmittel für den jeweiligen Kontext ausbauen;
  • und schließlich die vier Akteure der Mobilität mobilisieren, d. h. den Staat, die Gemeinden, die Arbeitgeber und die Bürger.

François Bausch, Vizepremierminister und Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, stellt den PNM 2035 auch in mehreren öffentlichen Sitzungen der Öffentlichkeit vor.

Öffentliche Präsentationen

Die nächsten Präsentationen finden jeweils um 19.00 Uhr an folgenden Orten und Plätzen statt:

  • Donnerstag, den 19. Mai 2022 - Esch/Belval - Universität -Maison du Savoir (2 avenue de l'Université, L-4365 Esch/Belval)
  • Dienstag, den 31. Mai 2022 - Grevenmacher - Maacher Lycée (18 rue de Muenschecker, L-6760 Grevenmacher)
  • Dienstag, den 7. Juni 2022 - Ettelbruck - Centre des Arts Pluriels CAPE (1 place Marie-Adélaïde, L-9063 Ettelbruck)
  • Montag, den 13. Juni 2022 - Differdingen/Oberkorn - Halle O (avenue du Parc des Sports, L-4671 Differdingen/Oberkorn)
  • Montag, den 20. Juni 2022 - Düdelingen - Lycée Nic-Biever (28 rue du Parc, L-3542 Düdelingen)
  • Montag, den 4. Juli 2022 - Marnach - Cube 521 (1-3 Driicht, L-9764 Marnach)
  • Donnerstag, den 7. Juli 2022 - Redange/Attert - Hall polyvalent (Place Bian - Grand-Rue, L-8510 Redange-sur-Attert)
  • Mittwoch, den 13. Juli 2022 - Strassen - Kulturzentrum Paul Barblé (56 rue des Romains, L-8041 Strassen)

Die öffentlichen Sitzungen werden in luxemburgischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Französische abgehalten (außer in Strassen, in Französisch und Englisch).

Broschüren - Plakate - Videos (DE)

Nach der Einführung der multimodalen Strategie Modu 2.0 im Mai 2018 und der erfolgreichen Einführung des kostenlosen öffentlichen Verkehrs im Großherzogtum Luxemburg im März 2020, hat François Bausch, Vize-Premierminister, Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, den PNM 2035 - Nationalen Mobilitätsplan auf einer internationalen Pressekonferenz am Freitag, den 22. April 2022, vorgestellt.

Der innovative PNM 2035 - Nationaler Mobilitätsplan schlägt ein Gesamtkonzept vor, das in der Lage ist, 40 % mehr Fahrten als im Jahr 2017 zu bewältigen. Er setzt die Ansätze um, die in der Strategie für nachhaltige Mobilität Modu 2.0 empfohlen werden, d. h:

  • von einer Logik des Aufholens zu einer Logik der Antizipation der zukünftigen Mobilitätsnachfrage übergehen;
  • zuerst die Anzahl der Personen bestimmen, die zu einem bestimmten Ort kommen müssen, und dann die am besten geeigneten Verkehrsmittel für den jeweiligen Kontext ausbauen;
  • und schließlich die vier Akteure der Mobilität mobilisieren, d. h. den Staat, die Gemeinden, die Arbeitgeber und die Bürger.

 

François Bausch, Vizepremierminister und Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, stellt den PNM 2035 auch in mehreren  öffentlichen Sitzungen der Öffentlichkeit vor.

Öffentliche Präsentationen

Die nächsten Präsentationen finden jeweils um 19.00 Uhr an folgenden Orten und Plätzen statt:

  • Donnerstag, den 5. Mai 2022 - Mersch - Mierscher Kulturhaus (53 rue Grande-Duchesse Charlotte, L-7520 Mersch)
  • Donnerstag, den 19. Mai 2022 - Esch/Belval - Universität -Maison du Savoir (2 avenue de l'Université, L-4365 Esch/Belval)
  • Dienstag, den 31. Mai 2022 - Grevenmacher - Maacher Lycée (18 rue de Muenschecker, L-6760 Grevenmacher)
  • Dienstag, den 7. Juni 2022 - Ettelbruck - Centre des Arts Pluriels CAPE (1 place Marie-Adélaïde, L-9063 Ettelbruck)
  • Montag, den 13. Juni 2022 - Differdingen/Oberkorn - Halle O (avenue du Parc des Sports, L-4671 Differdingen/Oberkorn)
  • Montag, den 20. Juni 2022 - Düdelingen - Lycée Nic-Biever (28 rue du Parc, L-3542 Düdelingen)
  • Montag, den 4. Juli 2022 - Marnach - Cube 521 (1-3 Driicht, L-9764 Marnach)
  • Donnerstag, den 7. Juli 2022 - Redange/Attert - Hall polyvalent (Place Bian - Grand-Rue, L-8510 Redange-sur-Attert)
  • Mittwoch, den 13. Juli 2022 - Strassen - Kulturzentrum Paul Barblé (56 rue des Romains, L-8041 Strassen)

 

Die öffentlichen Sitzungen werden in luxemburgischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Französische abgehalten (außer in Strassen, in Französisch und Englisch).

 

Broschüren - Plakate - Videos (DE)

Bochüre PNM 2035 - Nationaler Mobilitätsplan herunterladen (.pdf)

 

PNM 2035 - Plakate herunterladen (.pdf)

 

Eine gedruckte PNM 2035 Broschüre über dieses Formular bestellen.

 

 

Institutionen (Ingenieur-Büros, Unternehmen, Verwaltungen, ...), die eine grössere Anzahl an Broschüren bestellen möchten, senden bitte eine E-Mail an communication@mmtp.etat.lu, mit folgenden Angaben:

  • Anzahl an Broschüren in der gewünschten Sprache (DE, EN, FR);
  • Grund Ihrer Spezial-Bestellung "große Anzahl";
  • Name Ihrer Institution
  • Ihr NAME und Vorname, Ihre Funktion.

 

Livestream-Aufzeichnungen sind auf unserem YouTube-Kanal MMTP Luxembourg verfügbar.


Produktion und Livestream von FreeLens  / Simultan-Übersetzungen vom Kollectif Interpretes.lu

Zum letzten Mal aktualisiert am