Alle Nachrichten

  • Filter  ( Sprache(n), Themen, usw.) ×
    die Ergebnisse filtern
    Entrez une période

    Le format de date attendu comprend le jour (sur deux chiffres) suivi du mois (sur deux chiffres) suivi de l'année (sur quatre chiffres) : chacune de ces valeurs est séparée par un tiret.

  • 766 Ergebnis(se)
  1. In der Woche vom 11. bis 17. Januar sank die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 1.036 auf 859 (-17%), ebenso wie die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte, die von 3.496 in der Vorwoche auf 3.024 (-14%) sank.

  2. Im Rahmen seiner Sensibilisierungskampagne "Sicherheit auf meinem Teller" startet das Regierungskommissariat für Qualität, Betrug und Lebensmittelsicherheit ab dem 18. Januar eine Reihe von Filmen, um die Verbraucher über die Kennzeichnung von Lebensmitteln zu informieren.

  3. In der Woche vom 4. bis 10. Januar sank die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 1.135 auf 1.036 (-9%), während die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte, von 2.106 in der Vorwoche auf 3.496 (+66%) anstieg.

  4. Nach der Lieferung von 4.875 weiteren Dosen des BioNTech/Pfizer-Impfstoffs am 11. Januar, begannen die vier Krankenhäuser CHdN, CHEM, CHL und HRS sowie das CHNP mit der Impfung des Gesundheits- und Pflegepersonals sowie aller anderen Fachkräfte und Subunternehmer innerhalb ihrer Einrichtungen.

  5. Luxemburg ist der erste EU-Mitgliedstaat, der den Coronavirus-Impfstoff des US-Labors Moderna erhalten hat. Nach der Marktzulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) und dem grünen Licht der Europäischen Kommission am 6. Januar, wurden heute Morgen 1.200 Dosen des Moderna-Impfstoffs nach Luxemburg geliefert.

  6. In der Woche vom 28. Dezember bis 3. Januar sank die Zahl der Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, von 1.267 auf 1.135 (-11%), ebenso wie die Zahl ihrer identifizierten engen Kontakte, die von 3.207 auf 2.106 (-34%) in der Vorwoche sank.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. Letzte Seite